Modul FSS2, 1 Tag

Der Körper ist ein Spiegel für die seelische Verfassung eines Menschen. Dieses gilt auch für die Wahrnehmung von Stress. Jeder Mensch hat individuelle Stresspunkte, die meist erst dann wahrgenommen werden, wenn der Körper Schmerzsignale sendet. Daher ist es sehr sinnvoll, Führungskräften und Mitarbeitern einen achtsamen Umgang mit dem eigenen Körper näher zu bringen. Erfahrene Therapeuten vermitteln in diesem Modul nur in geringem Maße theoretisches Wissen über Botenstoffe und das vegetative Nervensystem. Stattdessen lernen die Teilnehmer durch bewusste Maßnahmen, stressgeladene Situationen zu entschärfen und schrittweise neue Gedankenmuster zu verwenden. Die individuellen Stresspunkte der Teilnehmer werden aufgespürt und konkrete Vorschläge zur Stressprävention und –kompensation vermittelt.

Folgende Schwerpunkte werden in dem eintägigen Seminar vermittelt:

  • Stressaufbau im vasomotorischen Zyklus
  • Individuelle Bestimmung von Stresspunkten
  • Progressive Stressprävention
  • Praxisnahe Übungen zur Körperwahrnehmung

Voraussetzung für dieses Seminar ist das Modul FSS1 Stressmanagement.

Seminarorte

In folgenden Städten werden die Seminare regelmäßig durchgeführt. Weitere Informationen zu den Tagungsstätten erhalten Sie im Bereich „Buchungen“

  • Kampen auf Sylt (Hotel Rungholt)
  • Kiel (Haus des Kfz-Gewerbes )
  • Augsburg (Einrichtungen des Kfz-Gewerbes)
  • Berlin (Einrichtungen des Kfz-Gewerbes)
  • Rostock (Einrichtungen des Kfz-Gewerbes)
  • Schwerin (Einrichtungen des Kfz-Gewerbes)
  • Hannover (Hotel)

Veranstaltungsverlauf

Eintägiges Seminar
Beginn um 9.00 Uhr,
Ende 16.30 Uhr

Kosten

480,- Euro pro Seminartag incl. Seminarunterlagen und Mittagsimbiss mit Getränken. Bitte beachten Sie, dass im Bereich Buchungen auch Stipendien der Bank Deutsches Kfz-Gewerbe und den Innungen des Kfz-Gewerbes vergeben werden können.

Anreise und Hotelunterbringung sind von den Teilnehmern individuell zu arrangieren und zu tragen. Eine Liste von geeigneten Hotels wird gerne vom Veranstalter zur Verfügung gestellt.