Modul FSS1, 1 Tag

Psychische Erkrankungen wie Burnout und Depressionen erobern zurzeit Spitzenplätze bei den Krankmeldungen von Mitarbeitern. Die Betroffenen benennen sehr oft die hohe Stressbelastung am Arbeitsplatz als Auslöser ihrer Erkrankung. In der heutigen komplexen Welt sind Menschen zahlreichen und ständig wechselnden Anforderungen und Verpflichtungen ausgesetzt. Oft fällt es Mitarbeitern wie auch ihren Führungskräften schwer, herauszufinden, ob die tatsächlichen Stressursachen eher beruflicher oder privater Natur sind. Daher wird in diesem Modul sowohl ein berufliches Stressprofil als auch das private Stressinventar individuell analysiert. Die Teilnehmer werden sich so über die Auswirkung ihres Stresses auf sich selbst und ihre Mitarbeiter und Kollegen bewusst. Zudem lernen sie, die vorhandenen Ressourcen ihres Teams im Umgang mit Belastungen effektiver zu nutzen. Sie werden so zum Stressmanager ihres Teams und führen achtsamer.

Folgende Schwerpunkte werden in dem zweitägigen Seminar vermittelt:

  • Was ist Stress? Welche Folgen hat Dauerstress?
  • Selbstanalyse: Stresssituationen am Arbeitsplatz
  • Kurzfristige Strategien zur Bewältigung von Stress
  • Langfristige Verhaltensänderungen für stressfreies Arbeiten

Dieses Seminar sollte sinnvoller Weise in Zusammenhang mit dem Modul FSZ1 Zeitmanagement gebucht werden.

Seminarorte

In folgenden Städten werden die Seminare regelmäßig durchgeführt. Weitere Informationen zu den Tagungsstätten erhalten Sie im Bereich „Buchungen“

  • Kampen auf Sylt (Hotel Rungholt)
  • Kiel (Haus des Kfz-Gewerbes )
  • Augsburg (Einrichtungen des Kfz-Gewerbes)
  • Berlin (Einrichtungen des Kfz-Gewerbes)
  • Rostock (Einrichtungen des Kfz-Gewerbes)
  • Schwerin (Einrichtungen des Kfz-Gewerbes)
  • Hannover (Hotel)

Veranstaltungsverlauf

Zweitägiges Seminar
Beginn jeweils 9.00 Uhr,
Ende 16.30 Uhr

Kosten

480,- Euro pro Seminartag incl. Seminarunterlagen, Lizenzgebühren für die Erstellung des individuellen Stressprofils und Mittagsimbiss mit Getränken. Bitte beachten Sie, dass im Bereich Buchungen auch Stipendien der Bank Deutsches Kfz-Gewerbe und den Innungen des Kfz-Gewerbes vergeben werden können.

Anreise und Hotelunterbringung sind von den Teilnehmern individuell zu arrangieren und zu tragen. Eine Liste von geeigneten Hotels wird gerne vom Veranstalter zur Verfügung gestellt.